24.01.2023  |  64 

Pablo C. Gräfrath tritt in die Geschäftsführung beim Institut Service-Check ein

Pablo C. Gräfrath wird Geschäftsführer beim Institut Service-Check - Ab 2023 zwei Generationen in der Geschäftsführung

Pablo C. Gräfrath wird das operative Geschäft, wie schon in den vergangenen Jahren mehr und mehr geschehen,  allein verantwortlich übernehmen und der Gründer selbst kümmert sich zukünftig mehr um die Erweiterung der Geschäftsfelder des Instituts. 

Bereits seit 2017 war Pablo Gräfrath nach seinem erfolgreich abgeschlossenen Bachelorstudium in Gesundheitswissenschaften als Assistent der Geschäftsführung beim Institut Service-Check tätig. Berufsbegleitend hat er seinen Master of Science an der FOM in München im Bereich Medizinmanagement abgeschlossen. Seine Masterarbeit zum Thema „Einfluss und Auswirkungen von Bewertungsportalen und Patientenbefragungen auf medizinische Versorgungen“ hat er in Zusammenarbeit mit dem Service-Check Institut geschrieben. Übrigens mit sehr interessanten Erkenntnissen – nicht nur für die Klienten des Service-Instituts aus der Gesundheitsbranche.

In den letzten vier Jahren war Pablo Gräfrath als Prokurist für das Institut Service-Check aktiv und übernahm mehr und mehr die Leitung des operativen Geschäfts bis hin zur kompletten Neu-Architektur und erfolgreichen Implementierung des Befragungssystems. 

Am 22. Dezember 2022 um 9 Uhr wurde der nächste Schritt zum Geschäftsführer mit den Unterschriften beim offiziellen Notartermin bestätigt.

„Ich bin stolz, als Geschäftsführer des Instituts Service-Check meine Erfahrungen, mein Wissen und meine Energie einzubringen, um unseren Klienten im Bereich Kundenzufriedenheits-Analysen und Bewertungen zu helfen. Insbesondere im Bereich Online-Marketing und Marktforschung möchte ich zukünftig neue Akzente setzen und unsere Klienten bei der Optimierung Ihrer Service-Qualität unterstützen.“, erklärt der neue Geschäftsführer seine nächsten Ziele.

Ähnliche Artikel

Facebook Twitter Youtube Instagram Linkedin Kontakt